Datenschutzinformation

Allgemeines

Zum Betrieb einer Webseite ist das Verarbeiten von personenbezogenen Daten unabdingbar. Die hier dargestellte Datenschutzinformation dient der transparenten Darstellung unserer Verarbeitungsvorgänge und um den Anforderungen der Datenschutzbestimmungen gerecht zu werden.

Verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
RescueConcept GmbH
Bahnstr. 5a
65824 Schwalbach / Ts.
E-Mail: info@rescueconcept.de
Tel: 06196-9020710

Die verantwortliche Stelle ist alleine oder in Zusammenarbeit mit anderen dafür verantwortlich die Datenverarbeitung zu kontrollieren, sie entscheidet über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung aller personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind,
z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Personenbezogene Daten dürfen nur dann verarbeitet werden, wenn ein Rechtsgrund zur Verarbeitung vorliegt. Die Rechtsgründe müssen im Rahmen des DSGVO und/oder den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Unter der folgenden Link erhalten Sie eine Liste von Datenschutzbehörden. https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html. Die für unser Unternehmen zuständige Datenschutzbehörde ist: Der hessische Datenschutzbeauftragte

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät/Computer/Handy speichert. Cookies werden von uns dazu genutzt, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da sie dazu notwendig sind die vorvertraglichen Schritte, wie z.B. ein Angebot abzubilden. Als Betreiber dieser Website haben wir weiter ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.
Welche Cookies Sie nutzen wollen können Sie auch bei Ihrem ersten Besuch über unser „Cookie-Window“ selbst auswählen. Ihr Browser merkt sich diese Einstellungen dann für weitere Besuche.

Server-Log-Dateien

Ihr Provider überträgt bei dem Besuch unserer Webseite/Anwendung automatisch Informationen die zum technischen Betrieb erhoben wurden und notwendig sind um die Seite ordnungsgemäß anzuzeigen. Diese Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns über übermittelt. Dies sind folgende Informationen:
• Besuchte Seite auf unserer Domain
• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
• Browsertyp und Browserversion
• Verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss

Im Rahmen der Vertragsabwicklung ist es notwendig personenbezogene Daten zum Zweck der Vertragserfüllung an Dritte zu übertragen. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zahlungsdienst PayPal

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).
Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.